KunstforumPanorama_Slider_Desc
ElkeMeyerStonies_Slider
BarbaraPier_Slider
GabrieleKurthSchell_Slider_neu
EleRunge_Slider_neu
BarbaraGuthmann_Slider
Marina Krog Plissee, Aquarius
PamelaCoates_Slider
AnnaWuerth_Slider_neu
M.Hahn EFFIE BRIEST 30 x 15 x3cm 2018
A.Reher_Tableaux "und stopp!"_LW 15 x 15 cm, handcolorierte Foto
MonaWolfs_Slider
Martina Detjen_apocalypse1_ 90x70cm_Direktdruck auf AluDibond_20
K. Ortleb_Slider
SibylleHauswald_Slider
KarinLieschke_Slider
JacquelineChristiansen_Slider
ChristinaQuilitsch_Slider
H.SchulzMons_Slider
AstridKrueger_Slider
AnjaWitt_Slider
Monika Lutz_Slider
JulianeSommer_Slider
JohannaWunderlich_Slider
ViktoriaMeienburg_Slider
Julia Hühn-eSimon_Netzwerk_Stolagefilzt_2020
Heike Suzanne Hartmann-Heesch_Slider
CarmenHillers_Slider
FrancescaCogoniHempling__Slider
KatrinMüller_Slider
AndreaRausch_Slider
ArianeForkel_Slider
UteMetaKühn_Slider
AstridVehstedt_Slider
GabrieleWendland_Slider_neu
UlaDahm_Slider_neu
KarinWeissenbacher_Slider
Helga Albrecht ·Stiller Ozean · 20217 · 3 Fotografien
GiselaMeyerHahn_Slider
TillaLingenberg_Slider
HalinaBober_Sliderfoto
HannaMalzahn_Sliderfoto
AnnaAnderson_Sliderfoto
KerstinPetersen_Sliderfoto
BarbaraLorenzHoefer_Slider
MarciaLemkeKern_Slider
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Steinzeug Kräuterhalter
farmersm.doc
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
GundulaThors_Slider
AlexandraHinzWladyka_Slider
x-default
MargittaSchenk_Slider
KorneliaKirwald_Slider
JuttadeVries_Slider
LillimorMahlstaedt_Slider
Claudia_Ruediger_Slider
GabrieleWalter_Slider
PetraKlischat_Slider
CarolinBeyer_Slider
UrsuUnbehaun_Slider
SusanneBehrens_Slider
Marjon_Reinsberger_Slider
Simone Fezer_Detail Ausstellungsansicht tipping point_Glasmuseum
claudia_hoffmann_Slider
Holstein-Sturm_Slider
2020-05-27_16-17-22_649x
MaraScholz_Slider
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
SibylleHoffmann_Slider_neu
GiselaMilse_Slider_neu
UrsulaVerburg_Slider_neu2
Bettina-Niemeyer_Slider
Essaouira_2015_Annette_Falck
Daria Karmina Iossifova_Sliderfoto
Ute Wilke-Du-und-Ich-175x145cm-Acryl-und-Pigmente-auf-ungrundier
MariaJankovaNoller_Sliderfoto
Marouf_Sliderfoto
1 Almut E. Broër earth hour I watercolor 35x50cm 2018
Eva Wehdemeyer_Sliderfoto
Andrea Meyer_Sliderfoto
HeidemariaThiele_Sliderfoto
UlrikeSchuechler_Sliderfoto
Anne Schroeder, Meise, Monotypie, 2019
Katja de Vries_Sliderfoto
KarinNennemann_Sliderfoto_Foto_KerstinSchomburg
Ulrike Isensee_sliderfoto
Anne Andersson_sliderfoto
Gudrun Arp_sliderfoto
SONY DSC
Ingrid Ullrich_sliderfoto
Alexandra Albrand_sliderfoto
Ana Miceva_Sliderfoto
Ewelina_Nowicka_Slider
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
ElkePieprzyk_Slider_neu
BibiGündisch_Slider_neu2
Christine Grandt Treibholzkunst-SiSaSägezahn-Assemblage-2020
Claudia Craemer_Sliderfoto
previous arrow
next arrow
PlayPause

Mitgliedschaft

Aufnahmebedingungen

Angewandte Kunst

Bewerbung um die Aufnahme im Fachbereich Angewandte Kunst der GEDOK Hamburg:

Zur Ansicht benötigen Sie das Programm Acrobat Reader, das Sie sich – falls noch nicht vorhanden – kostenlos von der Website der Firma Adobe downloaden können. www.adobe.de/products/acrobat/readstep2.html
Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Mitgliedschaft in der GEDOK.

Wer kann sich bewerben?
Im Fachbereich Angewandte Kunst der GEDOK Hamburg kann sich bewerben, wer eine professionelle und zielgerichtete Arbeit in der Angewandten Kunst nachweisen kann, und zwar durch Ausbildung, Studium und Abschluss oder durch autodidaktische, mindestens dreijährige kontinuierliche und qualitativ überzeugende, eigenständige Entwicklung. Eine weitere Voraussetzung zur Aufnahme ist die Bereitschaft zur Mitarbeit in der GEDOK Hamburg.

Wie und bis wann kann ich mich bewerben?
Bitte senden Sie Ihren Aufnahmeantrag bis zum 20. September per Email an die Ansprechpartnerin der Angewandten Kunst. Daten und Emailadresse Ihrer Ansprechpartnerin finden Sie im Aufnahmeantrag. Exponate und weitere Bewerbungsunterlagen können nur in der Zeit vom 20. bis zum 30. September eines jeden Jahres im Kunstforum der GEDOK zu den unten angegebenen Öffnungszeiten abgegeben werden. Termin der Jury und Abholungszeit werden Ihnen rechtzeitig per Email mitgeteilt.

Bitte reichen Sie ein:
3-5 aktuelle Arbeiten (mit Angaben zu Material, Technik, Entstehungsjahr), Lebenslauf, Pressetexte und gegebenenfalls Kataloge oder Bildmaterial, sowie ein kurzes Statement zu Ihrer Arbeitsphilosophie und Ihrer Motivation, sich bei der GEDOK zu bewerben. Die Unterlagen sollen es der Jury ermöglichen, sich ein umfassendes Bild von der Qualifikation der Bewerberin zu machen.

Wer wählt die neuen Mitglieder aus?
Die neuen Mitglieder für den Fachbereich Angewandte Kunst der GEDOK Hamburg werden von einer Jury ausgewählt, die aus Künstlerinnen des Fachbereichs besteht, sowie zwei weiteren Mitgliedern, welche durch den Vorstand benannt werden. Die Jury beurteilt nach folgenden Kriterien:
– gestalterische Idee und eigener Stil
– handwerkliches Können und Ausführung
– Formensprache, Materialität, Farbgebung

Die Entscheidung der Jury wird schriftlich und ohne Begründung mitgeteilt. Die Jury kann die Empfehlung abgeben, sich zu einem späteren Zeitpunkt erneut zu bewerben.

Bildende Kunst

Bewerbung um die Aufnahme im Fachbereich Bildende Kunst der GEDOK Hamburg:

Zur Ansicht benötigen Sie das Programm Acrobat Reader, das Sie sich – falls noch nicht vorhanden – kostenlos von der Website der Firma Adobe downloaden können. www.adobe.de/products/acrobat/readstep2.html
Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Mitgliedschaft in der GEDOK.

Wer kann sich bewerben?
Im Fachbereich Bildende Kunst der GEDOK Hamburg kann sich bewerben, wer eine professionelle und zielgerichtete Arbeit in der Bildenden Kunst nachweisen kann, und zwar durch Ausbildung, Studium und Abschluss oder durch eine autodidaktische, kontinuierliche und qualitativ überzeugende, eigenständige Entwicklung. Eine weitere Voraussetzung zur Aufnahme ist die Bereitschaft zur Mitarbeit in der GEDOK Hamburg.

Wie und bis wann kann ich mich bewerben?
Wir bitten den Aufnahmeantrag und eine Vita bis zum im Aufnahmeantrag angegebenen Termin in der Galerie der GEDOK, Koppel 66, 20099 Hamburg abzugeben oder zuzuschicken (Poststempel). Am Jury-Tag (bitte dem Aufnahmeantrag entnehmen) sind um 11 Uhr bis zu 5 Originale einzureichen. Bitte keine Kataloge! Bilder und Plastiken können durch eine Mappe mit bis zu 4 grafischen Arbeiten ergänzt werden. Ausnahmen: Installationen, große Skulpturen oder Performances. Diese können durch eine präzis gestaltete Fotomappe gezeigt werden. Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an die Ansprechpartnerin, die im Aufnahmeantrag genannt ist. Die Jury tagt und die Werke müssen am selben Tag um 18 Uhr wieder von Ihnen verpackt und abgeholt werden.

Wer wählt die neuen Mitglieder aus?
Die neuen Mitglieder für den Fachbereich Bildende Kunst der GEDOK Hamburg werden von einer Jury ausgewählt, die aus Künstlerinnen des Fachbereichs besteht. Die Jury beurteilt nach folgenden Kriterien:
– künstlerische Idee
– professionelle Umsetzung der Idee
– Zusammenspiel von Inhalt und Form
– individuelle Farb- und Formensprache
– Eindringlichkeit und Dichte der Arbeit

Die Entscheidung der Jury wird binnen 7 Tagen per Mail mitgeteilt, sie ist bindend und wird nicht erklärt. Die Jury kann die Empfehlung abgeben, sich zu einem späteren Zeitpunkt erneut zu bewerben.

Literatur / Schauspiel

Bewerbung um die Aufnahme im Fachbereich Literatur/ Schauspiel der GEDOK Hamburg:

Zur Ansicht benötigen Sie das Programm Acrobat Reader, das Sie sich – falls noch nicht vorhanden – kostenlos von der Website der Firma Adobe downloaden können. www.adobe.de/products/acrobat/readstep2.html

Schön, dass Sie Mitglied in der GEDOK Hamburg werden wollen! Wir freuen uns, wenn auch Sie als professionelle Autorin oder Schauspielerin die GEDOK mit Ideen, Lesungen oder mit anderen Vorhaben bereichern. In der GEDOK arbeiten wir spartenüberübergreifend miteinander: Angewandte und Bildende Kunst, Musik, Literatur und Schauspiel.

Um sich zu bewerben, füllen Sie bitte das oben stehende Formular aus und senden es bis zum 20. September des Jahres an die im Formular genannte Kollegin, die den Fachbereich Literatur und Schauspiel leitet. 
Zu Ihrer Bewerbung fügen Sie bitte Ihren Lebenslauf und Angaben zu Ihren Arbeiten als Autorin (Publikationsliste, Lesungen) oder Schauspielerin (Auftritte: Wann, was, wo). Bitte senden Sie uns auch ein Ansichtsexemplar Ihrer aktuellen Publikation oder ein Video ihrer aktuellen Arbeit. Nennen Sie uns ggf. auch Preise, die Sie gewonnen haben oder für die Sie nominiert waren.
Ein kleiner Kreis von Kolleginnen des Fachbereichs Literatur/ Schauspiel wird Ihre Bewerbung besprechen und Sie werden zeitnah Antwort von uns erhalten.

Musik

Bewerbung um die Aufnahme im Fachbereich Musik der GEDOK Hamburg:

Zur Ansicht benötigen Sie das Programm Acrobat Reader, das Sie sich – falls noch nicht vorhanden – kostenlos von der Website der Firma Adobe downloaden können. www.adobe.de/products/acrobat/readstep2.html
Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Mitgliedschaft in der GEDOK.

Wir freuen uns über Ihr Interesse, GEDOK-Mitglied werden zu wollen. In unserer Gemeinschaft wirken professionelle Künstlerinnen spartenübergreifend. Bitte füllen Sie den Aufnahmeantrag aus und stellen uns einen Lebenslauf sowie Klang- bzw. Videoaufnahmen zur Verfügung. Informieren Sie uns gerne über zeitnahe Live-Auftritte. Neue Impulse sind uns immer willkommen. Die Entscheidung über die Aufnahme wird Ihnen zeitnah mitgeteilt.

Kunstfördernde

Die Mitgliedschaft als Kunstfördernde steht allen Kunstinteressierten offen.

Kunstfördernde schicken einen ausgefüllten und unterschriebenen Aufnahmeantrag an die 1. Vorsitzende:

Zur Ansicht benötigen Sie das Programm Acrobat Reader, das Sie sich – falls noch nicht vorhanden – kostenlos von der Website der Firma Adobe downloaden können. www.adobe.de/products/acrobat/readstep2.html
Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Mitgliedschaft in der GEDOK.

Cookie Hinweis von Real Cookie Banner