KunstforumPanorama_Slider_Desc
ElkeMeyerStonies_Slider
BarbaraPier_Slider
GabrieleKurthSchell_Slider_neu
EleRunge_Slider_neu
BarbaraGuthmann_Slider
Marina Krog Plissee, Aquarius
PamelaCoates_Slider
AnnaWuerth_Slider_neu
M.Hahn EFFIE BRIEST 30 x 15 x3cm 2018
A.Reher_Tableaux "und stopp!"_LW 15 x 15 cm, handcolorierte Foto
MonaWolfs_Slider
Martina Detjen_apocalypse1_ 90x70cm_Direktdruck auf AluDibond_20
K. Ortleb_Slider
SibylleHauswald_Slider
KarinLieschke_Slider
JacquelineChristiansen_Slider
ChristinaQuilitsch_Slider
H.SchulzMons_Slider
AstridKrueger_Slider
AnjaWitt_Slider
Monika Lutz_Slider
JulianeSommer_Slider
JohannaWunderlich_Slider
ViktoriaMeienburg_Slider
Julia Hühn-eSimon_Netzwerk_Stolagefilzt_2020
Heike Suzanne Hartmann-Heesch_Slider
CarmenHillers_Slider
FrancescaCogoniHempling__Slider
KatrinMüller_Slider
AndreaRausch_Slider
ArianeForkel_Slider
UteMetaKühn_Slider
AstridVehstedt_Slider
GabrieleWendland_Slider_neu
UlaDahm_Slider_neu
KarinWeissenbacher_Slider
Helga Albrecht ·Stiller Ozean · 20217 · 3 Fotografien
GiselaMeyerHahn_Slider
TillaLingenberg_Slider
HalinaBober_Sliderfoto
HannaMalzahn_Sliderfoto
AnnaAnderson_Sliderfoto
KerstinPetersen_Sliderfoto
BarbaraLorenzHoefer_Slider
MarciaLemkeKern_Slider
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Steinzeug Kräuterhalter
farmersm.doc
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
GundulaThors_Slider
AlexandraHinzWladyka_Slider
x-default
MargittaSchenk_Slider
KorneliaKirwald_Slider
JuttadeVries_Slider
LillimorMahlstaedt_Slider
Claudia_Ruediger_Slider
GabrieleWalter_Slider
PetraKlischat_Slider
CarolinBeyer_Slider
UrsuUnbehaun_Slider
SusanneBehrens_Slider
Marjon_Reinsberger_Slider
Simone Fezer_Detail Ausstellungsansicht tipping point_Glasmuseum
claudia_hoffmann_Slider
Holstein-Sturm_Slider
2020-05-27_16-17-22_649x
MaraScholz_Slider
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
SibylleHoffmann_Slider_neu
GiselaMilse_Slider_neu
UrsulaVerburg_Slider_neu2
Bettina-Niemeyer_Slider
Essaouira_2015_Annette_Falck
Daria Karmina Iossifova_Sliderfoto
Ute Wilke-Du-und-Ich-175x145cm-Acryl-und-Pigmente-auf-ungrundier
MariaJankovaNoller_Sliderfoto
Marouf_Sliderfoto
1 Almut E. Broër earth hour I watercolor 35x50cm 2018
Eva Wehdemeyer_Sliderfoto
Andrea Meyer_Sliderfoto
HeidemariaThiele_Sliderfoto
UlrikeSchuechler_Sliderfoto
Anne Schroeder, Meise, Monotypie, 2019
Katja de Vries_Sliderfoto
KarinNennemann_Sliderfoto_Foto_KerstinSchomburg
Ulrike Isensee_sliderfoto
Anne Andersson_sliderfoto
Gudrun Arp_sliderfoto
SONY DSC
Ingrid Ullrich_sliderfoto
Alexandra Albrand_sliderfoto
Ana Miceva_Sliderfoto
Ewelina_Nowicka_Slider
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
ElkePieprzyk_Slider_neu
BibiGündisch_Slider_neu2
Christine Grandt Treibholzkunst-SiSaSägezahn-Assemblage-2020
Claudia Craemer_Sliderfoto
KathrinBickMüller4_Slider
previous arrow
next arrow
PlayPause

Marcia Lemke-Kern

Sopran I Komposition I Ensemble-Leitung

Kontakt
marcialemkekern.com

Fotos © Marie Hübner

Die Sopranistin Marcia Lemke-Kern studierte an der City University London und der Guildhall School of Music and Drama, London. Anschließend absolvierte sie ein Aufbaustudium an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und am EULEC Lüneburg. Ihre Ausbildung schloss sie mit Kursen am Centre de la musique médiévale de Paris ab. Gesangsunterricht nahm sie u.a. bei Sylvie Sullé (Paris), Julia Barthe (Hamburg) und Sabrina Baldi (Rom).

Seither tritt Marcia mit verschiedenen Ensembles für Alte sowie Neue Musik auf, u.a. mit dem Lux Nova Duo, Musica Delecta, Radar, Decoder, Ensemble Effusions, Non-Piano Ensemble und ihr eigenes Ensemble für mittelalterliche Musik Trobar e Cantar dessen dritte CD „de:fine amour“ bei Paschen Records erschienen ist und für einen International Classical Music Award 2019 nominiert worden ist.

Marcia hat eine Leidenschaft für Wiederentdeckung vergessener Musiken aus dem Mittelalter bis zum Barock. Diese editiert und arrangiert sie für ihre Ensembles. Am anderen Ende des musikalischen Spektrums gibt sie Ur- und Erstaufführungen zeitgenössischer Musik: Komponisten wie Sascha Lino Lemke, Simon Steen-Andersen, René Mense, Manfred Stahnke, Daniel Moreira, Edyta Müller, Steven Tanoto, Neele Hülcker, Benjamin Helmer, Catalina Rueda, Georg Hajdu und Peter Köszeghy haben ihr und ihren Ensembles Stücke gewidmet. Ihre Sprechstimme (Englisch / Deutsch) ist außerdem für experimentelle Filmprojekte und Hörspiele verwendet worden.

2007 gewann Marcia Lemke-Kern mit ihrem Ehemann, dem Komponisten Sascha Lino Lemke, den 1. Preis des Wettbewerbs der European Promoters of New Music für die Aufführung „Un4Scene“, Zeitgenössische Musik mit Einbeziehung von Live-Elektronik und theatralischen Elementen bei der Gaudeamus Musikwoche, Amsterdam. 2013 schuf Dirk Schattner (Dramaturg, Bayreuth) das Musiktheater „Sein Engel“ zu Richard Wagner’s Wesendonck-Liedern für Marcia. 2015 spielte sie den Schwarzen Engel in der Space-Oper „Himmelsmüll“ von Sascha Lino Lemke / Opera Silens. Es folgte die Oper „Der Schmutz“ von Ernst Bechert (2016/7) und 2020 Michael Maierhofs „Sodom und Gomorrah“ mit Video und Live-Elektronik.

Schon als Kind und Jugendliche tratt sie in vielen Londoner Spielstätten auf (Barbican Centre, Royal Festival Hall, Queen Elizabeth Hall, Royal Albert Hall), sowie im Birmingham Symphony Hall. Als Erwachsene führten sie Gastauftritte als Solistin nach u.a. in die Elbphilharmonie, Laeiszhalle, Kampnagel, Resonanzraum (Hamburg); nach Hannover Herrenhausen, zu den Darmstädter Ferienkursen, zum Gasteig München und zahlreiche deutsche Städte. Sowie nach Salzburg, Lissabon, Tallin, Paris, Olevano Romano, Straßburg, Amsterdam, Zürich, Aarhus und weitere europäische Städte und in den USA. Marcia ist als Lecturer beim Chartered Institute of Linguists London eingeladen worden. Artikel zu Musik und Sprache sind in „The Linguist“ erschienen. Sie wird zudem eingeladen Seminare zu Neue Musik zu geben, unter anderem an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und an dem Institut für Musik der Universität Osnabrück.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner