KunstforumPanorama_Slider_Desc
ElkeMeyerStonies_Slider
BarbaraPier_Slider
GabrieleKurthSchell_Slider_neu
EleRunge_Slider_neu
BarbaraGuthmann_Slider
Marina Krog Plissee, Aquarius
PamelaCoates_Slider
AnnaWuerth_Slider_neu
M.Hahn EFFIE BRIEST 30 x 15 x3cm 2018
A.Reher_Tableaux "und stopp!"_LW 15 x 15 cm, handcolorierte Foto
MonaWolfs_Slider
Martina Detjen_apocalypse1_ 90x70cm_Direktdruck auf AluDibond_20
K. Ortleb_Slider
SibylleHauswald_Slider
KarinLieschke_Slider
JacquelineChristiansen_Slider
ChristinaQuilitsch_Slider
H.SchulzMons_Slider
AstridKrueger_Slider
AnjaWitt_Slider
Monika Lutz_Slider
JulianeSommer_Slider
JohannaWunderlich_Slider
ViktoriaMeienburg_Slider
Julia Hühn-eSimon_Netzwerk_Stolagefilzt_2020
Heike Suzanne Hartmann-Heesch_Slider
CarmenHillers_Slider
FrancescaCogoniHempling__Slider
KatrinMüller_Slider
AndreaRausch_Slider
ArianeForkel_Slider
UteMetaKühn_Slider
AstridVehstedt_Slider
GabrieleWendland_Slider_neu
UlaDahm_Slider_neu
KarinWeissenbacher_Slider
Helga Albrecht ·Stiller Ozean · 20217 · 3 Fotografien
TillaLingenberg_Slider
HalinaBober_Sliderfoto
HannaMalzahn_Sliderfoto
AnnaAnderson_Sliderfoto
KerstinPetersen_Sliderfoto
BarbaraLorenzHoefer_Slider
MarciaLemkeKern_Slider
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Steinzeug Kräuterhalter
farmersm.doc
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
GundulaThors_Slider
AlexandraHinzWladyka_Slider
x-default
MargittaSchenk_Slider
KorneliaKirwald_Slider
JuttadeVries_Slider
LillimorMahlstaedt_Slider
Claudia_Ruediger_Slider
GabrieleWalter_Slider
PetraKlischat_Slider
CarolinBeyer_Slider
UrsuUnbehaun_Slider
SusanneBehrens_Slider
Marjon_Reinsberger_Slider
Simone Fezer_Detail Ausstellungsansicht tipping point_Glasmuseum
claudia_hoffmann_Slider
Holstein-Sturm_Slider
2020-05-27_16-17-22_649x
MaraScholz_Slider
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
SibylleHoffmann_Slider_neu
GiselaMilse_Slider_neu
UrsulaVerburg_Slider_neu2
Bettina-Niemeyer_Slider
Essaouira_2015_Annette_Falck
Daria Karmina Iossifova_Sliderfoto
Ute Wilke-Du-und-Ich-175x145cm-Acryl-und-Pigmente-auf-ungrundier
MariaJankovaNoller_Sliderfoto
Marouf_Sliderfoto
1 Almut E. Broër earth hour I watercolor 35x50cm 2018
Eva Wehdemeyer_Sliderfoto
Andrea Meyer_Sliderfoto
HeidemariaThiele_Sliderfoto
UlrikeSchuechler_Sliderfoto
Anne Schroeder, Meise, Monotypie, 2019
Katja de Vries_Sliderfoto
KarinNennemann_Sliderfoto_Foto_KerstinSchomburg
Ulrike Isensee_sliderfoto
Anne Andersson_sliderfoto
Gudrun Arp_sliderfoto
SONY DSC
Ingrid Ullrich_sliderfoto
Alexandra Albrand_sliderfoto
Ana Miceva_Sliderfoto
Ewelina_Nowicka_Slider
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
ElkePieprzyk_Slider_neu
BibiGündisch_Slider_neu2
Christine Grandt Treibholzkunst-SiSaSägezahn-Assemblage-2020
Claudia Craemer_Sliderfoto
KathrinBickMüller4_Slider
previous arrow
next arrow
PlayPause

Froschmusik III Kaulquappen – Marianne Greve [12.6.2022]

Sonntag, 12. Juni 2022 um 19:00 Uhr

Claus Bantzer: Orgel
Carla Genchi: Lesung

Die Arbeiten von Marianne Greve thematisieren die Verknüpfungen unseres Natur- Kulturverhältnisses.
Das Prinzip dieser seriellen Arbeiten besteht darin, Natur-, Kultur- und Wissenschaftsprozesse zu veranschaulichen und mit unserer geistigen Welt in Beziehung zu setzen – auf diese Weise entstehen auch die Partituren ihrer Werkgruppe „Urmusik“.
In der Aufführung der Froschmusik III werden die Schwimmbewegungen, das Verhalten der
Kaulquappen vor der klassischen Notenlineatur in Orgelklänge transformiert und mit Ovids
Metamorphosen in Beziehung gesetzt.
Denn eine vielschichtige Welt, die auf überlieferte Traditionen und gesellschaftliche Konventionen aufbaut, wird in Nuancen jeweils über im Beweisbaren verhaftete Vorstellungen
hinweg, auch immer offen und in Veränderung begriffen sein: Unser Bewusstsein erweitert
sich stetig über das zu Erwartende hinaus ins Offene.
In Ovids Metamorphosen geht es ähnlich wie in der Mythologie um Gestaltenwandel, der
Umwandlung der Menschen in Sterne, Elemente, Steine, Pflanzen und Tiere.
Diese Analogie transformiert die notenähnlichen Kaulquappen in eine andere Dimension –
dem Klang.

St. Johannis-Harvestehude, Heimhuder Str. 92
Eintritt: 10,- / 6,-

Das Konzert ist Teil von blurred-edges – Festival für aktuelle Musik in Hamburg vom 3.6. – 19.6.2022
www.blurred edges.de
blurred edges 2022 wird gefördert von der Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg

Consent Management Platform von Real Cookie Banner